Erschienen am November 2012: Das Buch „Die Sülztalbahn – Geschichte und Geschichten der StreckeKöln – Bergisch Gladbach – Rösrath – Untereschbach – Immekeppel – Lindlar“

Buchcover Die Sülztalbahn

Buchcover Die Sülztalbahn

Sülztalbahn“ – dieser Begriff besitzt im Bergischen Land beinahe schon einen mystischen Klang. Obwohl die einst rund 50 Kilometer lange Eisenbahnstrecke nur noch in Fragmenten vorhanden ist, fährt die Strecke unter dem Begriff „Sülztalbahn“ in den Herzen vieler Menschen weiter unter Volldampf. Viele Bewohner fuhren damit zur Schule, zur Arbeit nach Köln oder zum Einkaufen in den Nachbarort. Dabei gibt es die „Sülztalbahn“ offiziell eigentlich nicht. Offiziell hieß die Eisenbahnstrecke nach ihrer Fertigstellung „Köln — Lindlar“ und war von Kalk-Süd über Köln-Mülheim, Köln-Dellbrück, Bergisch Gladbach und Rösrath bis Lindlar in mehrere Betriebsabschnitte unterteilt. Den Rest des Beitrags lesen »

Schreibe einen Kommentar

Mehr Stabilität und Bedienerfreundlichkeit – Neue Commander-Software Version 1.1 von Viessmann

Für den Viessmann-Commander gibt es eine neue Software. (Foto: BFH)

Für den Viessmann-Commander gibt es eine neue Software. (Foto: BFH)

Die Firma Viessmann stellt mit der ab sofort verfügbaren Version 1.1 des Viessmann-Commander eine komplett überarbeitete Aktualisierung der Software mit neuen Funktionen bereit. Viele Programmteile wurden rundum erneuert und sollen so – laut Viessmann – weiter an Stabilität und Bedienerfreundlichkeit gewinnen. Mit der neuen Version 1.1 sind viele neue Funktionen hinzugekommen. Die wesentlichen Neuerungen sind unter anderem das Scrollen der Gleispläne mit Wischbewegungen wie bei Smartphones, Stationstasten zum direkten Erreichen von Gleisplanabschnitten und Zoomstufen sowie eine automatische Adress-Suche für Zubehörartikel wie Weichen und Signale zur Einrichtung und zur Vermeidung von Adresskollisionen. Weiterlesen

Comments (1)

Von der Weidengasse zur „Donnerbüchse“ – Altes Modelleisenbahngeschaft in Köln ganz neu

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger macht Im Gegensatz zu seinem Vorgänger macht die "Donnerbüchse" einen sehr aufgeräumten Eindruck. (Foto: Privat)

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger macht die „Donnerbüchse“ einen sehr aufgeräumten Eindruck. (Foto: Privat)

Seit März 2012 gibt es für die Kölner Modelleisenbahner eine neues Anlaufstelle. 35 Jahre führte Norbert Kailun sein „Modelleisenbahnen An- und Verkauf“ in der Kölner Weidengasse 25. Generationen kleiner und großer Modelleisenbahner drückten sich seit 1976 an der Schaufensterscheibe seines Ladens die Nase platt. Er war Kölns erste Adresse für gebrauchte Modelleisenbahne sowie Modellautos – ein Paradies für Fans von Marken wie Märklin, Roco oder Fleischmann , Trix , Minitrix sowie Noch , Kibri , Busch und viele andere gängige Marken. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Es wuchert so wild – Neue Nutzfahrzeuge und Landschaftsbegrasung von NOCH

Mit dem Begrasungs-Startset kann der grüne Spaß beginnen. (Foto: NOCH)

Mit dem Begrasungs-Startset kann der grüne Spaß beginnen. (Foto: NOCH)

Die Firma NOCH hat seine Serie von kleinen Nutzfahrzeugen um fünf Modelle für die Spur H0 erweitert. Dazu zählen unter anderem ein Feindt-Geräteträger mit Saatgutstreuer, eine Zettelmeyer-Straßenwalze in Grün und in Gelb und ein Zettelmeyer-Hublader. Weil es sich um Standmodelle handelt, sind die Räder nicht drehbar. Alle Nutzfahrzeuge kommen mit der passenden Figur und kosten jeweils 8,99 Euro. Unter den neuen Booten gibt es für die Spur H0 die Modelle Wildwasserrafting (9,99 Euro ) und Floß (12,99 Euro). Ursprünglich für Juni angekündigt, wurden sowohl die kleinen Nutzfahrzeuge als auch die Boote bereits Mitte Mai an den Fachhandel ausgeliefert. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Gewinnen und Leuchten – Gewinnspiel und neue Produkte von Viessmann

Die Marke Kibri hat bei Viessmann ein neues Dach gefunden. (Foto: BFH)

Die Marke Kibri hat bei Viessmann ein neues Dach gefunden. (Foto: BFH)

Die unter Modelbahnfreunden seit Jaharzehnten bekannte Marke Kibri ist bekanntlich seit dem Jahr 2010 unter dem Dach der Firma Viessmann. Um die Marke und die technischen Besonderheiten der kibri Produkte noch bekannter zu machen, veranstaltet Viessmann in diesem Sommer ein Gewinnspiel. Verlost werden insgesamt 100 Warengutscheine im Gesamtwert von 5.500 Euro. Neben der Marke kibri fördert Viessmann mit diesem Gewinnspiel nach eigener Aussage explizit auch den Fachhandel, denn die Einlösung der Gewinngutscheine erfolgt vor Ort beim Fachhändler.  Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Unterwegs mit dem „Bergischen Löwen“ – Osterfahrt von Dieringhausen nach Wiehl

Mit dem Bergischen Löwen geht es über und Tal. (Foto: www.loewendampf.de)

Mit dem Bergischen Löwen geht es über und Tal. (Foto: http://www.loewendampf.de)

Die Winterpause ist vorbei und der „Bergische Löwe“ nimmt wieder Fahrt auf. Los geht es mit der großen Eisenbahnfahrt am Ostermontag, den 9. April mit Überraschungen für Groß und Klein. Der Bergische Löwe bringt die Fahrgäste auf der landschaftlich ansprechenden Strecke vom Eisenbahnmuseum in Gummersbach-Dieringhausen bis nach Waldbröl. Fahrgäste haben die Möglichkeit, einen Besuch des Eisenbahnmuseums mit der Fahrt im Bergischen Löwen zu verbinden, indem sie direkt im Museum einsteigen. Alternativ können Fahrgäste am DB-Bahnsteig in Dieringhausen in den Bergischen Löwen steigen. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Kirmesboxer und Commander – Messefieber bei Viessmann und Kibri

Auch der Viessmann-Commander steht wieder im Messe-Mittelpunkt. (Foto: BFH)

Auch der Viessmann-Commander steht wieder im Messe-Mittelpunkt. (Foto: BFH)

Vom 22. – 25. März (Karlsruhe) und vom 18. – 22. April (Dortmund) verwandeln sich die Messehallen wie jedes Jahr im Frühjahr in ein Paradies für Modelleisenbahner, Modellbauer und alle Liebhaber miniaturisierter Welten. Viessmann und kibri präsentieren auf den beiden Frühjahrsmessen faszinierendes Zubehör rund um die Modelleisenbahn. Im Mittelpunkt stehen die Neuheiten des Jahres 2012. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Older Posts »