Endstation für Lokstation Köln


Bald nur noch Geschichte: Die Lokstation Köln

Bald nur noch Geschichte: Die Lokstation Köln (Foto. BFH)

Köln verliert ein weiteres Modelleisenbahngeschäft. Am 31. Juli macht die Lokstation Köln leider dicht. Der Besitzer Horst Franken ist vor kurzem gestorben, aber wie sein Sohn mitteilte, sei die Entscheidung, den Laden aufzugeben, schon vorher gefallen. Nun wird ein Nachfolger gesucht.  In der Lokstation ist jetzt Räumungsverkauf, bei der die Preise 20-30 Prozent reduziert sind. Vieles ist schon weg, manches aber noch da, beispielsweise mehrere Startsets, Lokomotiven und Modellbausätze.

Weiterlesen

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Franco Atzori said

    mein herzliches beileid ich kannte herr Franken sehr gut hab da viel gekauft und über witze mit ihm gelacht,ich bin tot traurig so einen lieben menschen zu verlieren.ich hoffe sehr er hat nicht gelieten.ich habe das erst heute erfahren 4.10.10 weil ich zu ihm wolte.es tut ,ir schrecklich leid besonders für seine Familie.noch mals mein herzliches beileit bin sehr traurig Franco Atzori

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: