30 Jahre Modellbahnleidenschaft – die Besucherfahrtage des Eisenbahnclubs Bergisch Gladbach


Ob Diesel oder Dampf: Bei den Besuchernfahrtagen fahren viele Züge auf moch mehr Gleisen. (Foto: ECDGL)

Ob Diesel oder Dampf: Bei den Besuchernfahrtagen fahren viele Züge auf moch mehr Gleisen. (Foto: ECDGL)

Mit seiner Interkulturellen Eisenbahn sorgte der Eisenbahnclub Bergisch Gladbach zuletzt in der Region für Furore. Doch die engagierten Modellbahner haben noch mehr zu bieten. Die große Clubanlage im HO-Maßstab ist seit dem Jahre 1981 fest auf der 1. Etage im Clubraum installiert und wird konstant weiter ausgebaut. Thema der 7,5 x 7,5 Meter großen Anlage ist eine zweigleisige Hauptbahn mit abzweigender Nebenbahn in den Jahren zwischen 1965 und 1970. Dazu gibt es eine Modulanlage, eine Märklin-Anlage und eine LGB-Anlage zu bestaunen.  Weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: