Posts Tagged Dieringhausen

Unterwegs mit dem „Bergischen Löwen“ – Osterfahrt von Dieringhausen nach Wiehl

Mit dem Bergischen Löwen geht es über und Tal. (Foto: www.loewendampf.de)

Mit dem Bergischen Löwen geht es über und Tal. (Foto: http://www.loewendampf.de)

Die Winterpause ist vorbei und der „Bergische Löwe“ nimmt wieder Fahrt auf. Los geht es mit der großen Eisenbahnfahrt am Ostermontag, den 9. April mit Überraschungen für Groß und Klein. Der Bergische Löwe bringt die Fahrgäste auf der landschaftlich ansprechenden Strecke vom Eisenbahnmuseum in Gummersbach-Dieringhausen bis nach Waldbröl. Fahrgäste haben die Möglichkeit, einen Besuch des Eisenbahnmuseums mit der Fahrt im Bergischen Löwen zu verbinden, indem sie direkt im Museum einsteigen. Alternativ können Fahrgäste am DB-Bahnsteig in Dieringhausen in den Bergischen Löwen steigen. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Eine Bahn ins Bergische – 100-jähriges Bestehen der Eisenbahnstrecke Köln-Overath

Eine Bahn ins BergischeEisenbahnfreunde dürfen sich im Herbst auf einen besonderen Buchschatz freuen. Am 26. Oktober veröffentlicht der Geschichtsverein Rösrath zum 100-jährigen Bestehen der Eisenbahnstrecke Köln – Rösrath – Hoffnungsthal – Honrath – Overath das Buch „Eine Bahn ins Bergische“ mit Beiträgen von Eberhardt Dommer, Bernd F. Hoffmann (www.modelleisenbahnwoche.de), Rainer Kannengießer, Horst Kowalski, Gerhard Peterhänsel, Willi Reuter, Wolfgang Porschen, Guido Wagner und Robert Wagner. Das Buch ist deshalb so interessant, weil es die einzige noch existierende Bahnstrecke im Bergischen behandelt.

Weiterlesen

Comments (1)

Es fährt kein Zug nach Irgendwo: Die Strecke Dieringhausen-Bergneustadt-Olpe

Eisenbahnmuseum Dieringhausen

Dampflokromantik im Eisenbahnmuseum Dieringhausen. (Foto: BFH)

Mitten im Oberbergischen Land befindet sich ein bitteres Stück Eisenbahn-Nostalgie. Auf der waldreichen Strecke zwischen Dieringhausen und Olpe wird mit 99,9-prozentiger Wahrscheinlichkeit nie mehr ein Zug verkehren. Zwar liegen an der rund 30 Kilometer langen Strecke an vielen Stellen immer noch Gleise, aber eine durchgängige Verbindung ist durch Überbauung und Abriss wichtiger Teilstrecken so gut wie unmöglich geworden. 

Weiterlesen

Comments (1)

Viel Dampf zwischen Overath und Rösrath: Eine historische Strecke wird 100

niedersessmar_400

So trostlos wie hier am ehemaligen Bahnhof Niedersessmar sieht es glücklicherweise zwischen Overath und Rösrath nicht aus. (Foto: BFH)

Im August 2010 werden viele Menschen im Bergischen Land vermutlich ihren Augen und Ohren nicht trauen. Dann steht nämlich die Eisenbahnstrecke zwischen Köln und Overath gehörig unter Dampf. Ein Zug des Eisenbahnmuseums Dieringhausen mit einer alten Dampflok und nostalgischen Waggons wird die Fahrgäste dann dampfend und fauchend auf eine Reise in die Vergangenheit mitnehmen.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Quo Vadis Fleischmann?

Das Ende für alte Fleischmann-Schätzchen naht (Foto: BFH)

Das Ende für alte Fleischmann-Schätzchen naht. (Foto: BFH)

Seit ein paar Tagen ist die neue Fleischmann-Website online und das Ergebnis ist für viele Modelleisenbahnfreunde zumindest im H0-Bereich wohl ernüchternd.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Eisenbahnen im Bergischen Land Teil 2

Klassisch für das Bergische Land: Der Schienenbus

Klassisch für das Bergische Land: Der Schienenbus

Mit dem im Jahre 2006 erschienen Buch „Eisenbahnen im Bergischen Land“ gelang den Eisenbahnfreunden Remscheid ein epochaler Band. Jetzt wird im Herbst der zweite Bildband erscheinen.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Verfallene Eisenbahnromantik im Oberbergischen (1): Bahnhof Derschlag

Letzte Reste der Eisenbahnromatik: Derschlag (Foto: BFH)

Letzte Reste der Eisenbahnromantik am Bahnhof Derschlag (Foto: BFH)

Mit diesem Bild startet eine Fotoserie über den traurigen Verfall der Eisenbahnstrecke Dieringhausen-Olpe. Der Personenverkehr endete dort bereits am 28. Dezember 1979, gleichzeitig wurde auch der Güterverkehr zwischen Wiedenest und Drolshagen eingestellt.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar