Posts Tagged Modellbahnanlage

Gewinnen und Leuchten – Gewinnspiel und neue Produkte von Viessmann

Die Marke Kibri hat bei Viessmann ein neues Dach gefunden. (Foto: BFH)

Die Marke Kibri hat bei Viessmann ein neues Dach gefunden. (Foto: BFH)

Die unter Modelbahnfreunden seit Jaharzehnten bekannte Marke Kibri ist bekanntlich seit dem Jahr 2010 unter dem Dach der Firma Viessmann. Um die Marke und die technischen Besonderheiten der kibri Produkte noch bekannter zu machen, veranstaltet Viessmann in diesem Sommer ein Gewinnspiel. Verlost werden insgesamt 100 Warengutscheine im Gesamtwert von 5.500 Euro. Neben der Marke kibri fördert Viessmann mit diesem Gewinnspiel nach eigener Aussage explizit auch den Fachhandel, denn die Einlösung der Gewinngutscheine erfolgt vor Ort beim Fachhändler.  Weiterlesen

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Neues für Nürnberg (3) – Roco und Fleischmann präsentieren neue App

Realistischen Spielspaß verspricht die neue Digitalzentrale. (Foto: Modelleisenbahnholding)

Mit der Digitalzentrale Z21 steigt die Modelleisenbahn Holding in ein neues Zeitalter der Steuerung von Modelleisenbahnen ein. Diese Steuerungsanlage bietet eine fotorealistische Simulation eines Führerstandes auf mobilen Kommunikationsgeräten. Die Zentrale wird erstmals auf der Spielwarenmesse Nürnberg vorgestellt. Im Juli 2012 soll die Z21 dann in den Handel kommen und für Roco- und Fleischmann-Anlagen eingesetzt werden. Beim 125-Jahre-Jubiläum der Nürnberger Traditionsmarke Fleischmann bildet 2012 der ICE Velaro – neben zahlreichen Sondereditionen – das Highlight der Produktneuheiten.  Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Für die Kunst am Bau – Neue Laser-Cut-Bastelplatten von NOCH

Kunst am Bau und im Bahnhof mit den Bastelplatten von NOCH. (Foto: NOCH)

Kunst am Bau und im Bahnhof mit den Bastelplatten von NOCH. (Foto: NOCH)

Die Firma NOCH präsentiert für die Spurweite H0 ab sofort neue Laser-Cut-Bastelplatten mit realistischen Strukturen. Dazu zählen sechs verschiedene Dächer, zwei verschiedene Mauern und zwei verschiedene Böden. Die Bastelplatten eröffnen laut NOCH dem Modellbauer neue Möglichkeiten beispielsweise beim Bau von Bahnkunstbauten und Gebäudemodellen. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Jetzt wird gestopft – Neues digitales Funktionsmodell von Viessmann

Bereits auf der Intermodellbau angekündigt und jetzt im Handel: Viessmanns Stopfexpress. (Foto: BFH)

Bereits auf der Intermodellbau angekündigt und jetzt im Handel: Viessmanns Stopfexpress. (Foto: BFH)

Lange Zeit war er schon angekündigt und bereits im Frühjahr dieses Jahres auf der Intermodellbau in Dortmund hinter Plexiglas zu sehen. Mit dem digitalen H0- Stopfexpress steigt Viessmann nun in den Schienenfahrzeugmarkt ein. Das lang erwartete Funktionsmodell für H0-Gleise liefert Viessmann unter dem Label „RailMotion“ jetzt an den Fachhandel aus. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Schnell die Zeche zahlen– Limitierte Sonderauflage von NOCH

Ein Blickfang: Die Zeche von NOCH. (Foto: NOCH)

Ein Blickfang: Die Zeche von NOCH. (Foto: NOCH)

Passend zum Märklin-Jahresthema “Vom Erz zum Stahl“ liefert NOCH zurzeit die Kleinzeche “Victoria“ mit Schüttverladung als H0 Laser-Cut Bausatz aus. Mit dem separat erhältlichen Erweiterungsbausatz Hängebank lässt sich die Zeche zudem erweitern. Die beiden Bausätze sind in präziser NOCH-Laser-Cut-Technologie ausgeführt. Sie sind aus speziellem, durchgefärbtem Karton gelasert. Der für den Zusammenbau benötigte Klebstoff liegt bei. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Frisch verpackt – Neues Verpackungskonzept bei Kibri

Bunter, informativer und umweltschonender: Die neuen Kibri-Verpackungen. (Abb. Viessmann)

Bunter, informativer und umweltschonender: Die neuen Kibri-Verpackungen. (Abb. Viessmann)

Zu neuem Leben erweckt hat Viessmann die Traditionsmarke kibri seit der Übernahme im Jahre 2010 Leben. Seitdem wird die schon beinahe legendäre Marke gründlich aufgemöbelt. Jetzt kommt kibri zudem mit einem neuen Verpackungskonzept auf den Markt. Die Firma Viessmann verspricht ein frisches Design mit mehr Informationen und einer praktischen Faltschachtel. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

30 Jahre Modellbahnleidenschaft – die Besucherfahrtage des Eisenbahnclubs Bergisch Gladbach

Ob Diesel oder Dampf: Bei den Besuchernfahrtagen fahren viele Züge auf moch mehr Gleisen. (Foto: ECDGL)

Ob Diesel oder Dampf: Bei den Besuchernfahrtagen fahren viele Züge auf moch mehr Gleisen. (Foto: ECDGL)

Mit seiner Interkulturellen Eisenbahn sorgte der Eisenbahnclub Bergisch Gladbach zuletzt in der Region für Furore. Doch die engagierten Modellbahner haben noch mehr zu bieten. Die große Clubanlage im HO-Maßstab ist seit dem Jahre 1981 fest auf der 1. Etage im Clubraum installiert und wird konstant weiter ausgebaut. Thema der 7,5 x 7,5 Meter großen Anlage ist eine zweigleisige Hauptbahn mit abzweigender Nebenbahn in den Jahren zwischen 1965 und 1970. Dazu gibt es eine Modulanlage, eine Märklin-Anlage und eine LGB-Anlage zu bestaunen.  Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Older Posts »