Posts Tagged Wechselstrom

Neues für Nürnberg (1) – Viessmann H0 auf der internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg

Auch für den Commander bietet Viessmann etwas Neues . (Foto: bfh)

Auch für den Commander bietet Viessmann etwas Neues . (Foto: bfh)

Zahlreiche Neuheiten wird die Modellbahnfirma Viessmann vom 1. bis 6. Februar auf Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg präsentieren. Für die Signalbrücke 4750 gibt es nun die dazu passenden Austauschsignalköpfe 4751 – 4753. Die Signalbrücke glänzt laut Viesmann zudem mit zusätzlichen praktischen Features. Die Signalköpfe sind durch Steckverbinder austauschbar mit 4751 – 4753 und seitenverschiebbar zur Anpassung an veränderte Gleismittenabstände (45 – 77 mm). Weiterlesen

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Jetzt wird gestopft – Neues digitales Funktionsmodell von Viessmann

Bereits auf der Intermodellbau angekündigt und jetzt im Handel: Viessmanns Stopfexpress. (Foto: BFH)

Bereits auf der Intermodellbau angekündigt und jetzt im Handel: Viessmanns Stopfexpress. (Foto: BFH)

Lange Zeit war er schon angekündigt und bereits im Frühjahr dieses Jahres auf der Intermodellbau in Dortmund hinter Plexiglas zu sehen. Mit dem digitalen H0- Stopfexpress steigt Viessmann nun in den Schienenfahrzeugmarkt ein. Das lang erwartete Funktionsmodell für H0-Gleise liefert Viessmann unter dem Label „RailMotion“ jetzt an den Fachhandel aus. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Digital von Anfang an – Neue eMotion-Produkte von Viessmann

Mehr digitalen Spielspaß verspricht Viessmann mit seinem eMotion-Modellen. (Foto: BFH)

Mehr digitalen Spielspaß verspricht Viessmann mit seinem eMotion-Modellen. (Foto: BFH)

Die Modellbahnzubehörfirma Viessmann entwickelt die Serie eMotion – Bewegte Welt weiter. Verschiedene neue Artikel liefert Viessmann jetzt mit Digitalfunktionen aus. Laut Viessmann bedeutet diese Neuerung mehr Spielspaß durch neue Elektronik und Software – und das bei unveränderten Preisen. Auch Analognutzer sollen von der größeren Funktionalität profitieren. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Idylle mit Auszeichnung – Die Bergischen Modellbahntage in Odenthal

Preisgekrönt: Die Anlage der Burscheider Modellbahnfreunde wurde auch schon im Ausland bewundert. (Foto: BFH)

Preisgekrönt: Die Anlage der Burscheider Modellbahnfreunde wurde auch schon im Ausland bewundert. (Foto: BFH)

Gleichstrom und Wechselstrom scheuen sich in der Regel gegenseitig wie Hund und Katze. Auf der Anlage der Bergischen Eisenbahnfreunde (BEF) aus Wipperfürth sind die beiden Systeme friedlich vereint. Der Betrieb auf der Hauptbahn wird von den Wipperfürther Eisenbahnfreunden digital mit Zweileiter- und Dreileiterfahrzeugen im Blockabstand abgewickelt. Und so rollt auf den Märklin K- und C-Gleisen auch munter das Material von Fleischmann, Roco und anderen Gleichstrom-Konsorten. Digital ist sowieso ein wichtiges Stichwort für den Verein.  Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Solo oder im Paket – Der neue Kibri-Katalog 2012/2013

192 Seiten stark: der neue Kibri-Katalog.

192 Seiten stark: der neue Kibri-Katalog.

Er ist 192 Seiten stark und kommt am 1. Oktober sowohl auf deutsch, englisch, niederländisch und französisch mit der kompletten Produktübersicht im Handel. Die Rede ist vom neuen Kibri- Zweijahreskatalog.
Der Katalog 2012/2013 bietet zwanzig Prozent mehr Umfang, redaktionelle Seiten sowie detaillierte Produktinformationen. Der kibri-Gesamtkatalog, der wieder unter dem Dach der Modellbahnzubehörfirma Viessmann erscheint, ist für zwei Jahre gültig und enthält das vollständige Sortiment, bestehend aus Fahrzeug- und Gebäudebausatzen sowie teilweise Fertigmodellen. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Unterhaltung für den Uhlenbrock-User – Das Buch „Betriebspraxis für die digitale Modellbahn“

Den Buchtitel könnte erfahrene Modellbahner schell als Etikettenschwindel abhandeln. Passender wäre wohl „Betriebspraxis für die digitale Modellbahn mit Uhlenbrock-Produkten“ gewesen. Denn die Produkte der Modellbahnzubehörfirma aus Bottrop stehen eindeutig im Mittelpunkt. Eine Tatsache, die zwar auf dem Umschlag unterschlagen, vom Verfasser aber immerhin in der Einleitung erwähnt wird. „Ein großer Teil der Anschlussbeispiele ist mit Geräten von Uhlenbrock realisiert worden“, schreibt Autor Harry Kellner. Die Frage nach dem Warum beantwortet Kellner gleich selbst : eben wegen der „guten Verbreitung der Intellibox in den Modellbahnkellern“.
Dieser Begründung ist erstmal nicht zu widerzusprechen, Obwohl es bei den Digitalzentralen mittlerweile Geräte von ESU, Märklin oder Viessmann gibt, die mindestens ebenso viel leisten und sich ebenso großer Beliebtheit wie Uhlenrocks Intellibox erfreuen. Geräte wie ECoS oder die Central Station werden deshalb in nur am Rande gestreift. Zumal Uhlenbrock auch noch kräftig mit Fotos und eigenen Beiträgen mitgewirkt hat. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Die Signale stehen auf Grün – Märklin erweitert Standort Györ

Bei Märklin sollen Züge und Rubel wieder rollen. (Foto: BFH)

Bei Märklin sollen Züge und Rubel wieder rollen. (Foto: BFH)

Der Modelleisenbahn-Hersteller Märklin hat sein Werk in Györ erweitert. In Rekordzeit wurde nach nur sechsmonatiger Bauphase in der ungarischen Stadt jetzt das neue Gebäude für die Wagenmontage sowie für den Konstruktions- und Entwicklungsbereich feierlich eingeweiht. Märklin-Geschäftsführer Stefan Löbich sieht in dem Neubau „ein Signal dafür, dass dieser Produktionsstandort auch in Zukunft eine wesentliche Rolle für das Wachstum von Märklin spielen wird“. Durch die Erweiterung schaffte das schwäbische Traditionsunternehmen zugleich mehr als 50 neue Arbeitsplätze in Györ. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Older Posts »